Freital
Merken

Gymnasiasten feiern auf dem ersten Schulball

Fast 300 Gäste füllten das Kulturhaus. Die Organisatoren sprechen von einem großen Erfolg und planen schon das nächste Ereignis.

Von Annett Heyse
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der erste Schülerball des Weißeritzgymnasium lockte fast 300 Gäste ins Kulturhaus.
Der erste Schülerball des Weißeritzgymnasium lockte fast 300 Gäste ins Kulturhaus. © Karl-Ludwig Oberthür

Am Weißeritzgymnasium gibt es einige Höhepunkte, die man als Schüler unbedingt mitgemacht haben muss. Die Rede ist nicht von Mathearbeiten oder Sportfesten. Auch nicht von der Jahresarbeit in Klasse neun. Es geht um die außergewöhnlichen Anlässe. Das Skilager in der siebten Klasse gehört dazu, ebenso der Abiball.

Jetzt kommt noch eine Größe dazu. Ein Schülerball für die Klassenstufen neun bis elf. Dieser fand kürzlich im Kulturhaus statt, fast 300 Gäste waren mit dabei. Federführend organisiert hatten den Abend Elftklässler um Leonore Fenger, unterstützt von Elternrat, Lehrern und Schulleitung. "Im Rahmen des Projektes Weißeritz 'aktiv' ging es darum, etwas auf die Beine zu stellen", schildert Fenger.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Angelegt war der Abend als musikalische Zeitreise durch einhundert Jahre Musikgeschichte. Im Gymnasium ist man sich einig, nun jedes Jahr einen solchen Ball stattfinden zu lassen. "Es war sehr schön und endlich mal etwas für die Jugend", berichtete Fenger hinterher.

Mehr zum Thema Freital