merken
Freital

Hains in Freital öffnet wieder

Den Anfang machen Bowling und Restaurant. Beim Besuch der Sauna gibt es noch eine Besonderheit zu beachten.

Ab Sonnabend öffnet im Hains in Freital erste Einrichtungen. Die Sauna folgt am Montag.
Ab Sonnabend öffnet im Hains in Freital erste Einrichtungen. Die Sauna folgt am Montag. © Egbert Kamprath

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Maßnahmen kann nun auch wieder das Freizeit- und Erholungszentrum Hains in Freital Besucher begrüßen. Als erste Einrichtungen öffnen bereits ab Sonnabend, 12. Juni, Bowling und Restaurant ab 11 Uhr.

Ab Montag, dem 14. Juni, folgen dann auch die Schwimmhalle und die Sauna. Allerdings gibt es hier für Besucher noch etwas zu beachten.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Parallel zur Öffnung erfolgt am Montag noch die Abnahme der großen Erlebnisrutschen. Diese können deshalb voraussichtlich erst ab Dienstag, dem 15. Juni, genutzt werden. Darüber will das Hains dann noch mal gesondert auf der Homepage informieren. Alle Becken stehen aber planmäßig zur Verfügung, heißt es.

Für die Nutzer der Saunalandschaft ist zu beachten, dass dort weiterhin eine Testpflicht besteht, auch wenn die Corona-Inzidenz im Landkreis unter 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen liegt. Wer nachweisen kann, dass er geimpft oder genesen ist, braucht keinen negativen Test vorweisen. In den öffentlichen Bereichen gilt jedoch weiterhin eine Maskenpflicht.

Mehr zum Thema Freital