merken
Freital

Dorf wird geputzt

Die Kleinnaundorfer wollen ihren Ort aufhübschen. Wer mitmachen möchte, darf eines nicht vergessen.

Müll weg, Glasscherben weg, Laub weg - der Ortschaftsrat ruft zum Herbstputz auf.
Müll weg, Glasscherben weg, Laub weg - der Ortschaftsrat ruft zum Herbstputz auf. © KD Brühl

Der Ortschaftsrat von Kleinnaundorf ruft zu einem großen Herbstputz auf. Dieser findet am Sonnabend, den 26. September, statt. Treff ist 9 Uhr am Festplatz. Eigentlich ist Kleinnaundorf ein gepflegter Ort. Aber weggeworfene Glasflaschen oder leere Chipstüten fallen auch hier durchaus an. "Und weil der große Frühjahrsputz im April nicht stattfand, wollen wir jetzt mal richtig aufräumen", begründet Ortsvorsteher Thomas Käfer. 

Wer mitmachen möchte, sollte sich Handschuhe und Arbeitsgeräte mitbringen. Müllsäcke werden vom Ortschaftsrat gestellt. Gegen 12 Uhr soll die Aktion beendet sein. 

Anzeige
Herpes in Corona-Zeiten
Herpes in Corona-Zeiten

Lippenherpes ist ein Zeichen für Probleme mit dem Immunsystem. Und auch beim Thema Maske sollte größte Vorsicht gelten.

Die Stadt Freital führt seit einigen Jahren immer im April einen Frühjahrsputz durch, an dem sich auch alle Ortsteile beteiligen. Dabei kamen stets etliche Hundert Kilo Müll, Sperrgut und Unrat zusammen. Dieser wurde nicht nur an den Straßenrändern eingesammelt, sondern auch in Grünanlagen und auf Spielplätzen. Dieses Jahr wurde die Aufräum-Aktion allerdings wegen der Corona-Pandemie abgesagt. In Kleinnaundorf möchte man nun vor dem Winter noch für Ordnung sorgen.  

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital