SZ + Freital
Merken

Kommentar: Nicht zu wenige Läden in Freital, nur ungleich verteilt

Freital als Kampfarena der Lebensmittelhändler Edeka und Rewe - darunter könnte das neue Stadtzentrum leiden. Ein Kommentar.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
© Daniel Schäfer

Beamte sind keine Kaufleute - das stellt man im Freitaler Rathaus derzeit unter Beweis. Da wird seit mindestens 2015 über ein Stadtzentrum gesprochen - mit Läden, Fußgängerzone, Gastronomie. Es wird sogar - total unschick - ein großer Parkplatz dafür geplant, um möglichst viele potenzielle Kunden für Edeka, Aldi und DM anzulocken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!