merken
PLUS Freital

Freitals Zentrum: Altbacken statt innovativ

Freitals Stadtmitte soll ein Einkaufszentrum mit Parkplatz werden. Da müsste noch was gehen.

© Egbert Kamprath

Sechs Jahre sind seit den ersten ernsthaften Diskussionen um ein neues Stadtzentrum für Freital vergangenen. Allein gut zwei Jahre dauerte es, bis der jetzige Investor überhaupt einen Bebauungsplan vorlegte. Und dann das! Ein Einkaufszentrum mit Büros, ein bisschen was mit Wohnen, noch mehr Büros und Arztpraxen, vielleicht ein Kindergarten. Und dazwischen ein riesiger Parkplatz mit ein paar Sträuchern an den Rändern. Der Stadtplatz, eigentlich eine Herzensangelegenheit des Projektes - zumindest aus Freitaler Sicht - wird an den Rand zwischen den beiden Gebäudekomplexen gequetscht. Innovativ ist das nicht.

Mal abgesehen von der Architektur, von der bisher kaum etwas bekannt ist, wirkt das Konzept altbacken. Große Lebensmittelmärkte hat Freital schon, sie werden also nicht wirklich dringend gebraucht. Ein Einkaufszentrum ist auch schon da, der Weißeritzpark in Hainsberg. Und kleine Läden gibt es zu Genüge, da muss man nur mal die Dresdner Straße entlangschlendern oder durchs Mühlenviertel gehen. Sie stehen fast alle leer.

Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Weiterführende Artikel

Freitals neue Mitte - das sagen die Stadträte

Freitals neue Mitte - das sagen die Stadträte

Gewünscht war ein lebendiges Zentrum zum Bummeln, Einkaufen, Verweilen. Nun legt der Investor einen Entwurf vor, über den nicht alle glücklich sind.

Freitals neues Stadtzentrum: Das ist geplant

Freitals neues Stadtzentrum: Das ist geplant

Der Investor legt einen Entwurf für den ehemaligen Sächsischen Wolf vor. Das sind die wichtigsten Eckpunkte des Projektes.

Und nun will man im neuen Stadtzentrum das alles noch mal neu erfinden? Zu befürchten ist, dass nur alte Fehler wiederholt werden, statt etwas wirklich Neues, Andersartiges zu bauen. Dabei gibt es diesen Bauplatz und die Chance, ein neues Stadtzentrum anzulegen, nur einmal. Es wäre schade, wenn eine solche Gelegenheit so ideenlos und lieblos in den Sand gesetzt wird.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital