SZ + Freital
Merken

Kreischa: Besuche weiter stark rationiert

Angehörige verzweifeln, weil sie nur einmal die Woche in die Bavaria-Klinik dürfen. Begründung ist weiterhin der Corona-Virus. Dabei liegt die Inzidenz nahe null.

Von Gunnar Klehm
 5 Min.
Teilen
Folgen
Das Grübeln ist das Schlimmste. Grit Hemmer will ihren Ehemann in der Reha mehr unterstützen und kann nicht verstehen, weshalb sie das nicht darf.
Das Grübeln ist das Schlimmste. Grit Hemmer will ihren Ehemann in der Reha mehr unterstützen und kann nicht verstehen, weshalb sie das nicht darf. © SZ/Gunnar Klehm
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!