merken
Freital

Kreischa feiert Jahrmarkt

Das Traditionsfest musste vergangenes Jahr ausfallen. Nun ist der Rummel aufgebaut und das für vier Tage.

Bereits ab Freitagabend drehen sich auf der Festwiese die Karussells.
Bereits ab Freitagabend drehen sich auf der Festwiese die Karussells. © Andreas Weihs

Es dürfte eines der ältesten Feste in der Region sein - der Kreischaer Jahrmarkt. Bereits 1769 wurde er gefeiert, als Kreischa damals das Marktrecht erhielt. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr aufgrund der Coronapandemie findet nun wieder ein Fest statt.

Bereits ab Freitagabend drehen sich die Karussells und die Verkaufsstände sind geöffnet. Am Sonnabend und Sonntag startet der Schaustellerbetrieb jeweils 11 Uhr und dann nochmals am Montag zum Familiennachmittag ab 15 Uhr.

Anzeige
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park

Am 18. und 19. September finden die „Bauherren-Tage“ statt. Freuen Sie sich auf Vorträge, Informationsrunden und Aktionen rund um nachhaltiges Bauen.

Außerdem veranstaltet die Kirchgemeinde am Sonnabend einen Tag der offenen Kirche mit Trödelmarkt am Pfarrhaus. Am Sonntag feiert Pfarrer Markus Beyer 10 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst auf der Festwiese.

Als Abschluss findet am Montag 19.30 Uhr ein Lampionumzug mit einem Spielmannszug und 21 Uhr das große Feuerwerk statt.

Mehr zum Thema Freital