merken
PLUS Freital

Kreischaer Schule ist gewachsen

Weil mehr Räume gebraucht werden, wurde ein Containerbau errichtet. Dort lernen bald die Grundschüler. Es gibt sogar ein neues Fachkabinett.

Vor Kreischas Schule steht jetzt ein Containerbau mit zusätzlichen Klassenzimmern.
Vor Kreischas Schule steht jetzt ein Containerbau mit zusätzlichen Klassenzimmern. © Daniel Schäfer

Die Grund- und Oberschule in Kreischa ist innerhalb von nur zwei Tagen deutlich größer geworden. Am Kirchweg wurde diese Woche ein zusätzlicher Containerbau errichtet. Dieser wird dringend gebraucht, weil sich Grund- und Oberschule sowie der Hort den Altbau teilen. Weil es aber immer stärkere Jahrgänge gibt, müssen mehr Klassen eröffnet werden und es fehlten zuletzt Räume.

In dem Interimsbau gibt es nun drei neue Zimmer. Eines soll als Fachkabinett Kunst genutzt werden, die beiden anderen als Klassenzimmer für die Grundschüler. Außerdem gibt es einen Sanitär- und einen Garderobenbereich. Die Container werden nach dem Aufbau nun noch an die Technik angeschlossen, dann erfolgt Anfang kommender Woche die Abnahme.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Sobald dies erledigt ist, können die Zimmer eingerichtet werden und die Schüler einziehen.

Neues Schulgebäude geplant

Auf diesen Moment warten Lehrer, Kinder und Eltern seit Langem. Schon zum Schuljahresanfang sollten die Container eigentlich stehen, aber aufgrund der Planungen und Ausschreibungsverfahren verzögerte sich die Auftragsvergabe und der Aufbau.

Die Container dürften nun mehrere Jahre ihren Dienst leisten. Denn in absehbarer Zeit ist keine Entspannung im Hauptgebäude in Sicht, was die Raumsituation anbelangt. Deshalb plant die Gemeinde, den Schulstandort großzügig zu erweitern.

Es geht um einen Grundschulneubau, eine neue Sporthalle samt Außenanlagen sowie einen neuen Schulhof. Zudem soll das jetzige Schulgebäude, ein Systembau aus den Siebzigerjahren, erweitert und grundlegend saniert werden.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital