SZ + Freital
Merken

Die Wilsdrufferin, die ihre Trauer besiegte

Elisabeth Fleischer verlor als Kind und Jugendliche nahe Angehörige. Beim neuen Verein Löwenträne hilft sie anderen in schweren Zeiten.

Von Gunnar Klehm
 5 Min.
Teilen
Folgen
Elisabeth und Uta Fleischer (r.) haben den Verein Löwenträne in Wilsdruff gegründet. Sie möchten jungen Menschen, die einen großen Verlust erlitten haben, beistehen.
Elisabeth und Uta Fleischer (r.) haben den Verein Löwenträne in Wilsdruff gegründet. Sie möchten jungen Menschen, die einen großen Verlust erlitten haben, beistehen. © Daniel Schäfer

Kinder und Jugendliche leiden besonders, wenn sie vom Tod naher Angehöriger erfahren. Für manche Außenstehende ist der Anblick der Leidenden kaum auszuhalten. Immer öfter werden deshalb auch die Ehrenamtlichen des Vereins Löwenträne in Wilsdruff um Hilfe gebeten. Dabei ist es manchmal sogar problematischer, wenn Kinder gar nicht "richtig" trauern. Ein Satz wie „Die verkraften das aber gut“ kann trügerisch sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!