merken
PLUS Freital

Behrendt bleibt Kirchenvorsteher

Peter Behrendt ist als Kirchgemeindevertreter für Possendorf wiedergewählt worden. Neben ihm ist auch Siegfried Staemmler im Kirchenvorstand.

Kirchenvorstand Peter Behrendt während der Sanierungsarbeiten in der neuen Pfarrscheune Possendorf.
Kirchenvorstand Peter Behrendt während der Sanierungsarbeiten in der neuen Pfarrscheune Possendorf. © Egbert Kamprath

Bei der letzten Wahl des Kirchenvorstands des Kirchspiels Kreischa-Seifersdorf wurden Peter Behrendt und Siegfried Staemmler in die Kirchgemeindevertretung Possendorf gewählt.

Possendorf gehört zwar kommunal zu Bannewitz, kirchlich ist der Ort aber Bestandteil des Kirchspiels. Gewählt wurden am 13. September zwei Gremien, einmal der Kirchenvorstand, der für das gesamte Kirchspiel zuständig ist und für den zwei Vertreter aus der Gemeinde Possendorf zu wählen waren, ebenso wie für die übrigen Gemeinden  Kreischa, Oelsa, Rabenau und Seifersdorf.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Daneben wurden die sechs Kirchgemeindevertretungen, die für die örtlichen Belange in Possendorf zuständig sind, gewählt. Wie der Pfarrer Martin Beyer des Evangelisch-Lutherischen Kirchspiels Kreischa-Seifersdorf sagt, würden sich Kirchenwahlen derzeit schwierig gestalten, da es schwer sei, genügend Kandidaten zu finden und es keine hohe Wahlbeteiligung gibt: "Die Wahlbeteiligung lag in Possendorf jetzt etwa bei 10 Prozent. So fand auch kein tatsächliches Auswahlverfahren statt, alle, die kandidierten, wurden auch gewählt."

Gleichwohl sei eine solche Wahl mehr als eine Formalie, denn die Gewählten erhalten damit das Mandat ihrer Kirchgemeinde, wichtige Entscheidungen zu treffen.

Bei der Wahl zum Kirchenvorstand erhielt Peter Behrendt 54 Stimmen, Dennis Lampel 27 und Siegfried Staemmler 36 Stimmen.

Bei der Wahl zur Kirchgemeindevertretung stimmten 50 für Peter Behrendt. Michael Paust bekam 53 Stimmen, Gunnar Frenzel 41,  Johannes Pohl 52 Stimmen, Dennis Lampel 36 und Siegfried Staemmler 47.

In den Kirchenvorstand des Kirchspiels Kreischa-Seifersdorf und somit in die Kirchgemeindevertretung Possendorf wurden damit Peter Behrendt und Siegfried Staemmler gewählt. Weiterhin wurden in die Kirchgemeindevertretung Possendorf gewählt: Gunnar Frenzel, Michael Paust, Dennis Lampel und Johannes Pohl. Es obliegt nun den gewählten Kirchenvorstehern beziehungsweise den Kirchgemeindevertretern, die zwei verbleibenden Sitze durch Berufungen zu besetzen. 

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital