merken
Freital

Ohne Fahrerlaubnis unter Drogen gefahren

Bei der Kontrolle eines Transporters in Freital musste die Polizei eingreifen.

Symbolfoto
Symbolfoto © Matthias Weber

Da war die Fahrt zu Ende: Am Mittwochabend stoppten Polizisten einen Transporter auf der Straße An der Kleinbahn in Freital-Hainsberg. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass die Fahrerin (36) unter anderem ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Die 36-Jährige konnte keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass sie gar keine Fahrerlaubnis besaß. Zudem ergab ein Test, dass sie unter dem Einfluss von Amphetaminen stand, teilt die Polizei mit. Den Kleintransporter musste die Deutsche stehen lassen und die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Diese stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und fertigten die Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. (SZ)

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr zum Thema Freital