Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Sag mir, wo mein Patenbaum steht

Vor 20 Jahren begann die Bepflanzung des Tharandter Forstparks. Auch ein SZ-Reporter griff zum Spaten. Zeit für ein Wiedersehen.

Von Jörg Stock
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
"Steht ganz prima da." Forstgarten-Kustos Ulrich Pietzarka hat Jörg Stock (l.) zum SZ-Baum (rechts) geführt. Vor 20 Jahren pflanzte der Reporter die Eiche im Forstpark ein und bekam eine Urkunde.
"Steht ganz prima da." Forstgarten-Kustos Ulrich Pietzarka hat Jörg Stock (l.) zum SZ-Baum (rechts) geführt. Vor 20 Jahren pflanzte der Reporter die Eiche im Forstpark ein und bekam eine Urkunde. © Karl-Ludwig Oberthür

Bäume pflanzen wird immer wichtiger, sagt Ulrich Pietzarka. Doch selbst jetzt, wo der Wald als Klimastabilisator so populär ist wie nie zuvor, würde es Pietzarkas Forstpark wohl kaum auf den Titel einer Boulevard-Zeitung schaffen. Dazu brauchte es einen Kriminalfall und einen Minister. 2003 meldete das bunte Blatt den Diebstahl eines Riesenmammutbaums. Sein Pate: Forstminister Steffen Flath.

Ihre Angebote werden geladen...