merken
PLUS Freital

Unfall blockiert Lockwitzgrund

Zwischen Dresden und Kreischa waren am Dienstag zwei Autos kollidiert. Der Ford und der Skoda sind wahrscheinlich Schrott.

Sind die beiden Unfallautos nur noch Schrott?
Sind die beiden Unfallautos nur noch Schrott? © Roland Halkasch

Am Dienstag kam es gegen 11.25 Uhr im Lockwitzgrund, zwischen Dresden und Kreischa, zu einem Verkehrsunfall.

Am Ortseingang Sobrigau stießen in einer Kurve ein Ford Fiesta und Skoda Fabia zusammen. Offenbar war eines der beiden Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn geraten. Beide Fahrerinnen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Beide Autos wurden erheblich beschädigt. Möglicherweise entstand Totalschaden. Der Lockwitzgrund (S183) war wegen des Unfalls gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache. (hal)

Mehr zum Thema Freital