merken
PLUS Freital

Neuer Chef der Freitaler Konservativen

Stadtrat Uwe Jonas folgt auf Martin Rülke. An der politischen Ausrichtung ändert das nichts.

Uwe Jonas (r.) führt jetzt die Fraktion Konservative Mitte im Freitaler Stadtrat an. Thomas Käfer (l.) ist sein Stellvertreter. Neben Jörg Müller (M.) gehört nun auch noch Matthias Koch der Fraktion an.
Uwe Jonas (r.) führt jetzt die Fraktion Konservative Mitte im Freitaler Stadtrat an. Thomas Käfer (l.) ist sein Stellvertreter. Neben Jörg Müller (M.) gehört nun auch noch Matthias Koch der Fraktion an. © Kultur- und Freizeitverein Glash

Im Ältestenrat des Freitaler Stadtrates mischt jetzt ein neuer Fraktionsvorsitzender mit. Uwe Jonas wurde diese Woche zum neuen Chef der Fraktion "Freitals konservative Mitte" gewählt. Stellvertreter ist nun Kleinnaundorfs Ortsvorsteher Thomas Käfer. Die Neubesetzung war notwendig geworden, weil der bisherige Fraktionsvorsitzende, Martin Rülke, inzwischen Leiter des Amtes für Schulen, Soziales und Jugend wurde und deshalb sein Mandat im Stadtrat abgeben musste.

Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Jörg Müller und Matthias Koch gehören ebenfalls der Fraktion an. Kandidiert hatten sie alle ursprünglich auf der Liste der CDU, wandten sich aber im Laufe der Wahlperiode von ihr ab und gründeten eine eigene Fraktion. „Ich nehme die an mich herangetragenen Themen sehr ernst und versuche, diese an den entsprechenden Stellen vorzutragen und Lösungen zu finden“, sagt Jonas. An der politischen Ausrichtung soll sich dem Vernehmen nach aber nichts ändern.

Mehr zum Thema Freital