SZ + Freital
Merken

Neuer Spieltermin statt Hitzeschlacht

Am Donnerstag steigt das Nachholspiel zwischen der SG Empor Possendorf und dem Hartmannsdorfer SV. Der erste Termin musste wegen der Hitze abgesagt werden.

Von Jürgen Schwarz
 2 Min.
Teilen
Folgen
Bei 39 Grad im Schatten konnte die Partie in der 7. Liga nicht stattfinden. Das Nachholspiel ist für Donnerstag angesetzt.
Bei 39 Grad im Schatten konnte die Partie in der 7. Liga nicht stattfinden. Das Nachholspiel ist für Donnerstag angesetzt. © dpa

Schiedsrichter Maurizio Hoffmann aus Deutschbaselitz spielte am vergangenen Sonntag eine Hauptrolle in der Fußball-Landesklasse Mitte. Am vorletzten Spieltag der 7. Liga pfiff er das Kellerduell zwischen der SG Empor Possendorf und dem Hartmannsdorfer SV Empor nicht an, nachdem im Schatten 39 Grad gemessen worden waren. „Zudem lag der Platz komplett in der Sonne, daher war die Absage für uns nachvollziehbar“, sagt Martin Pritza, Trainer der Hartmannsdorfer. „Der Unparteiische hatte verständliche Bedenken in Bezug auf die Gesundheit der Spieler.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital