SZ + Freital
Merken

Wie wird man schönstes Dorf?

Sieben Dörfer im Landkreis SOE beteiligen sich am Landeswettbewerb. Als Erstes zeigte Oelsa der Jury seine Stärken und Attraktionen.

Von Bettina Klemm
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das alte Spritzenhaus in Oelsa durfte beim Juryrundgang
nicht fehlen.
Das alte Spritzenhaus in Oelsa durfte beim Juryrundgang nicht fehlen. © Bettina Klemm

Was zeichnet Oelsa, das seit 1994 zu Rabenau gehört, aus? André Pretzscher vom Ortschaftsrat buchstabiert dem Ortsnamen so: Offen für Besucher und Einwohner, engagiert für die Menschen, lebenslustig und feierfreudig, schätzen der Tradition und achtsam zu sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital