merken
Freital

Zwei Frauen führen die CDU-Fraktion

Der Freitaler Stadtrat hat sich neu sortiert. Die Union hat nun weniger Sitze, dafür aber eine starke Quote.

Jutta Ebert ist die neue CDU-Fraktionschefin im Freitaler Stadtrat.
Jutta Ebert ist die neue CDU-Fraktionschefin im Freitaler Stadtrat. © CDU

Jutta Ebert ist jetzt Fraktionsvorsitzende der CDU im Freitaler Stadtrat. Ihre Stellvertreterin ist Heidrun Weigel. Das gab die neue Chefin am Donnerstagabend in der Stadtratssitzung bekannt. Jutta Ebert ist erst seit Sommer Mitglied der Partei, war aber auch zuvor schon in der CDU-Fraktion dabei.

Notwendig geworden war die Neubesetzung der Posten, weil der bisherige Fraktionschef Martin Rülke und sein Stellvertreter Jörg Müller sowohl aus der Partei, als auch aus der Fraktion ausgetreten waren. Rülke und Müller gründeten als Parteilose gemeinsam mit Sven Heisig (ehemals CDU-Fraktion) und Uwe Jonas (ehemals Freie Wähler) die neue Fraktion Konservative Mitte. 

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Damit besteht der Stadtrat nun aus sechs Fraktionen. Die AfD bleibt mit neun Sitzen die stärkste Partei. Ihr steht jedoch die Mitte-Links-Fraktion mit neun Sitzen als Ausgleich entgegen. Darin vereint sind die Linken (3), die Grünen (2), die FDP (2) und die SPD (2), die mit Klaus Wolframm auch den Fraktionsvorsitzenden stellt.

Weiterführende Artikel

Freitals Stadtrat im Umbruch

Freitals Stadtrat im Umbruch

Nach den Querelen mit neun Austritten aus dem CDU-Stadtverband zerfällt nun auch die Fraktion. Dafür gibt es eine neue Gruppierung.

Zudem sitzen fünf CDU-Mitglieder im Rat, darunter vier Frauen. Die Konservative Mitte hingegen ist rein männlich und hat vier Sitze. Die Bürger für Freital haben sich mit Alexander Frenzel, ehemals Frei Wähler verstärkt, und kommen damit jetzt auch auf vier Mandate. Die Freien Wähler ihrerseits sind nur noch mit drei Sitzen im Rat vertreten. 

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital