SZ + Freital
Merken

Freital/Dippoldiswalde: Zahl der Straftaten gesunken

Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei in der Region weniger Fälle. Auch bei den Verkehrsunfällen gibt es einen positiven Trend.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
In der Region Freital-Dippoldiswalde wurden im vergangenen Jahr weniger Straftaten und Unfälle registriert.
In der Region Freital-Dippoldiswalde wurden im vergangenen Jahr weniger Straftaten und Unfälle registriert. © Symbolfoto: Eric Weser

Die Region ist sicherer geworden. Das geht aus der Kriminalstatistik für das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde hervor. Demnach gab es im abgelaufenen Kalenderjahr 4.004 Straftaten. Das ist ein Minus von rund zehn Prozent gegenüber dem Jahr 2020, damals wurden 4.424 Fälle registriert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital