merken
Freital

Probleme beim Straßenbau

Zahlreiche unbekannte Kabel und Rohre in der Baumschulenstraße verzögern den Bauablauf in Gombsen. Wird es wieder teurer?

Die Baumschulenstraße in Gombsen wird aufwendig ausgebaut. Im April soll alles fertig sein.
Die Baumschulenstraße in Gombsen wird aufwendig ausgebaut. Im April soll alles fertig sein. © Daniel Schäfer

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Gombsen ist ins Stocken geraten. Zahlreiche unbekannte Kabel und Rohre im Untergrund machen den Arbeitern zu schaffen. Das sagte Kreischas Bürgermeister Frank Schöning auf Nachfrage. "Die Straße ist vollgepackt mit Leitungen, die nirgendwo verzeichnet sind. Teilweise müssen wir nun umbauen, was so nicht geplant war", erklärte Schöning. Vor allem der zusätzliche Zeitaufwand belaste. 

Die Baumschulenstraße wird seit Mitte Juli umfangreich erneuert. Zuerst werden Wasser- und Abwasserleitungen, Stromkabel und Telefonkabel teils oder komplett neu errichtet. Diese Arbeiten sollten eigentlich bis Ende Oktober erledigt sein. Das wird nun länger dauern. Anschließend kann der Unterbau und dann der Straßenaufbau erfolgen. Dabei wird auch ein Fußweg angelegt Je nach Witterungslage sollen die Arbeiten im April erledigt sein. Bleibt der Winter aus, könnte die Firma deutlich eher fertig werden.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weiterführende Artikel

So läuft der Straßenbau in Gombsen

So läuft der Straßenbau in Gombsen

Ab kommender Woche ist die Ortsdurchfahrt für ein Dreivierteljahr gesperrt. Was man dazu jetzt wissen muss.

An der Ortsdurchfahrt wird seit 2019 gebaut. Zunächst wurde der Abschnitt zwischen der Lockwitzer Straße und der Kreischaer Straße saniert. Jetzt erfolgt der Ausbau in Richtung Saida bis auf Höhe des Wohngebiets Alte Gärtnerei. Im nächsten Jahr soll dann noch die Kreischaer Straße gebaut werden.  

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital