SZ + Freital
Merken

Was geschah mit Lamm Bärbel?

Auf einer Weide bei Quohren verletzt sich ein Schaf. Ungewöhnlich, meint die Halterin. Nicht nur sie hat einen schlimmen Verdacht.

Von Annett Heyse
 4 Min.
Teilen
Folgen
Lamm Bärbel von Sybille Lukaschek trägt Gips. War es ein Unfall oder eine mutwillig herbeigeführte Verletzung?
Lamm Bärbel von Sybille Lukaschek trägt Gips. War es ein Unfall oder eine mutwillig herbeigeführte Verletzung? © Karl-Ludwig Oberthür

Der Patient ist schon von Weitem zu erkennen. Das Lämmchen hüpft eher, als es über die Wiese den anderen Schafen hinterherläuft. Das linke Hinterbein leuchtet rot - ein Gipsverband stabilisiert den Knochen. Sybille Lukaschek schüttelt den Kopf. "Mir stellen sich einige Fragen. Das Ganze kann doch nicht einfach so passiert sein."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!