Freital
Merken

Freital: Einblicke in Biohof

Zum bundesweiten Tag des offenen Hofs gibt es auch in Freital und Ruppendorf viel zu erleben.

Von Gunnar Klehm
 1 Min.
Teilen
Folgen
Kerstin Ardelt-Klügel erwartet am Wochenende viele Besucher auf dem Biohof in Freital-Weißig.
Kerstin Ardelt-Klügel erwartet am Wochenende viele Besucher auf dem Biohof in Freital-Weißig. © Karl-Ludwig Oberthür

An dem bundesweiten Tag des offenen Hofes nimmt erstmals auch der Biohof Klügel in Freital-Weißig teil. Sowohl am Sonnabend, dem 11. Juni, als auch am Sonntag, 12 Juni, ist es für Besucher von 10 bis 17 Uhr möglich, einmal hinter die Kulissen des noch sehr jungen Hofes zu schauen.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Weiterführende Artikel

Ruppendorf feiert Hoffest mit Naturmarkt

Ruppendorf feiert Hoffest mit Naturmarkt

Auf dem Festgelände bei der der Agrargesellschaft werden rund 2.000 Besucher erwartet. Auf was diese sich freuen können.

Freitaler Mühlenpark ist fertig - so schön sieht er aus

Freitaler Mühlenpark ist fertig - so schön sieht er aus

Anstelle der alten Lederfabrik ist Freitals jüngster Park entstanden. Es gibt Wasser, Bäume, Oasen - und noch ein kleines Problem.

Freital: Augustes Lebensretterin

Freital: Augustes Lebensretterin

In Freital bekamen ehemalige Zoo-Tiere ein neues Heim. So entgingen zwei Gänse der Schlachtung. Drei Schafe gehen in die Therapie.

Auf dem neu gebauten Hof leben zahlreiche Tiere, darunter Pferde, Schafe Gänse und Hühner. Es gibt an beiden Tagen jeweils zwei Hofführungen sowie Reit- und Bastelangebote für die Jüngsten. Auch der Biergarten ist geöffnet.

Auch die Agrargesellschaft in Ruppendorf lädt am Sonntag, 12. Juni, ab 10 Uhr, Besucher ein. Die können unter anderem Technikschau, Naturmarkt und Kinderprogramm erleben.

Weitere Infos zum Programm unter www.slb-dresden.de.

Mehr zum Thema Freital