merken
PLUS Freital

Freital: Jetzt gibt es Tickets für Oberliga-Relegation

Das Kontingent für den SC Freital ist auf 250 Fans beschränkt - dennoch ein sportliches Großereignis.

Die Fans des SC Freital fiebern der Relegation entgegen.
Die Fans des SC Freital fiebern der Relegation entgegen. © Egbert Kamprath

Für die Fußballer des SC Freital steht viel auf dem Spiel. Im Sportpark Dresden-Weißig wird am Sonnabend, dem 26. Juni, um 15 Uhr, das Relegationsspiel gegen Budissa Bautzen um den Aufstieg in die NOFV-Oberliga angepfiffen. Geleitet wird die brisante Partie vom erst 29 Jahre alten Schiedsrichter Tim Ziegler aus Straßberg.

Zuschauer sind zwar wieder zugelassen, die Kapazität ist aber auf 600 Personen begrenzt. Vor Ort wird es keine Tickets geben. Jeweils 250 Eintrittskarten gehen direkt an die Vereine. Wer keine abbekommt, für den ist die Anreise zwecklos.

Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Der SC Freital wird am 21. Juni den Verkauf seiner 250 Tickets beginnen. Sowohl das Vereinsheim „Sportecho" im Stadion am Burgwartsberg als auch das Vereinsheim „Zum Elfer“ im Johannes-May-Stadion sind die Verkaufsstellen. „Schon jetzt lässt sich eine große Nachfrage verzeichnen. Der SC Freital wird auch für die sichere Reise seiner Fans sorgen“, sagt SCF-Geschäftsführer Paul Leiteritz. Ein Fanbus werde am Spieltag um 12.30 Uhr in Freital-Hainsberg starten und nach einem kurzen Zwischenstopp in Freital-Potschappel zum Spielort fahren.

Losentscheid abgewendet

Volkmar Beier, Vorsitzender des Spielausschusses beim Sächsischen Fußball-Verband (SFV), ist froh, dass es nun doch noch zu einer sportlichen Entscheidung kommt. „Auch wenn der SC Freital öffentlich die Position vertritt, dass die Quotientenregel die fairste Lösung gewesen wäre“, sagt Beier. Bekanntlich hatten die Freitaler beim Saisonabbruch in der Landesliga Sachsen einen Punkt Vorsprung auf Budissa Bautzen.

Der Verband ist dagegen überzeugt, „dass eine Saisonwertung mit nur sieben von 30 zu absolvierenden Spielen alles andere als fair gegenüber den Bautznern gewesen wäre“, so Beier. Für heiße Diskussionen und eine Beschwerde der Freitaler beim Sportgericht hatte allerdings der SFV-Entscheid gesorgt, dass bei einer Nichtaustragung der Relegation der Losentscheid zur Anwendung kommt. Dieses Thema ist nun aber zum Glück dank der sinkenden Corona-Infektionszahlen vom Tisch. Ebenso können beide Mannschaften wieder ordentlich trainieren, was zuletzt auch noch fraglich war.

Weiterführende Artikel

Freital: Endlich wieder ohne Test shoppen

Freital: Endlich wieder ohne Test shoppen

Seit Montag entfällt die Testpflicht für den Einzelhandel. Das freut sowohl Verkäufer als auch Kunden im Weißeritzpark. Doch ein Laden wird bald schließen.

Freital: Ärger über Wartezeiten an Deponie

Freital: Ärger über Wartezeiten an Deponie

Die Ein- und Ausfahrt mit nur einer Waage ist ein Nadelöhr. Der Betreiber ist ratlos, die Stadt hat immerhin eine Idee für die Zufahrtsstraße.

Waldohreulen rauben Freitalern den Schlaf

Waldohreulen rauben Freitalern den Schlaf

Schon im zweiten Jahr brüten die Vögel mitten im Plattenbaugebiet Zauckerode. Die Rufe der Jungen sind eindringlich, sie dienen nur einem Zweck.

Die Fans freuen sich auf dieses Ereignis, das nach der langen Corona-Pause geradezu ein sportliches Großereignis für die Region ist. Im Gegensatz zu vergangenen Jahren hat die NOFV-Oberliga Süd wieder an Zugkraft gewonnen. Mannschaften wie Rot-Weiß Erfurt, der Bischofswerdaer FC, der FC Oberlausitz Neugersdorf, der VFC Plauen, Wacker Nordhausen oder der FC International Leipzig sind ohne Zweifel auch für die Zuschauergemeinde attraktiv. Deshalb wollen die Freitaler wie die Bautzner unbedingt dabei sein.

  • Tickets in Freital ab 21. Juni: Personen bis 15 Jahre: 4 Euro, ab 15 Jahre: 6 Euro; Verkauf täglich ab 16 Uhr im Vereinsheim „Sportecho" Oberpesterwitzer Str. 7a, 01705 Freital und ab 15 Uhr im Vereinsheim "Zum Elfer" Kirchstraße 1 in Freital.

Mehr zum Thema Freital