merken
Freital

"Stumme" Sternsinger in Bannewitz

Trotz der Corona-Situation will die Kirchgemeinde auch in diesem Jahr den Segen an die Häuser bringen - mit den Sternsingern. Doch singen dürfen sie nicht.

Traditionell ziehen Sternsinger in vielen Regionen Deutschlands in der Weihnachtszeit umher.
Traditionell ziehen Sternsinger in vielen Regionen Deutschlands in der Weihnachtszeit umher. © dpa

Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Bannewitz hält trotz der Corona-Situation am traditionellen Sternsingen fest. Derzeit plant die Kirchgemeinde unter der Leitung von Dorothea van Loyen, dass die Kinder am 12. Januar zwischen 16 und 18 Uhr von Haus zu Haus ziehen.

In diesem Jahr müssten die Mädchen und Jungen aber Abstand halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Zudem dürften die Sternsinger nicht singen, teilt van Loyen mit. Die Kinder werden gewissermaßen stumm unterwegs sein.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Den Segen Gottes überbringen sie dennoch. Wie das genau im Januar ablaufen kann, werde aber die Entwicklung rund um Corona zeigen. Fest stehe derzeit nur, dass die Sternsinger kommen werden - unter dem Leitwort 2021: "Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit."

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital