SZ + Freital
Merken

Freital: Fünf Verletzte nach Frontalunfall

In einer Kurve gerät ein Kleinwagen in den Gegenverkehr und kollidiert mit einem Fahrzeug. Unter den Verletzten sind auch zwei Kleinkinder.

 1 Min.
Teilen
Folgen
An beiden Unfallwagen entstand Totalschaden.
An beiden Unfallwagen entstand Totalschaden. © Roland Halkasch

Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Poisentalstraße zwischen Freital und Possendorf ein schwerer Verkehrsunfall. Kurz nach dem Ortsausgang Freital geriet gegen 19.40 Uhr ein Pkw Hyundai Getz in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Citroën C2. Drei Erwachsene (zwei Frauen, ein Mann) und zwei Kleinkinder wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Spezialauto reinigt die Straße nach dem Unfall.
Ein Spezialauto reinigt die Straße nach dem Unfall. © Roland Halkasch

Die Freiwillige Feuerwehr Freital war im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine Spezialfirma reinigte nach der Bergung der Unfallfahrzeuge die Fahrbahn. Die Staatsstraße S36 war wegen des Unfalls gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (Halkasch)