Merken
PLUS Plus Freital

Fußgänger stirbt bei Unfall in Freital

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend in Freital, bei dem ein 55-Jähriger ums Leben kam.

 1 Min.
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend ein Mann in Freital ums Leben gekommen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend ein Mann in Freital ums Leben gekommen. © Roland Halkasch

Ein Fußgänger wurde am Sonntag gegen 18.15 Uhr in Freital von einem Range Rover erfasst und dabei tödlich verletzt.

Der Fahrer eines Range Rover Evoque war mit seinem Fahrzeug auf der Dresdner Straße in Richtung Dresden unterwegs, als auf Höhe der Schachtstraße ein Fußgänger auf die Straße lief.

Anzeige StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Unweit befindet sich zwar eine Ampel, die aber offenbar ausgeschaltet war. Der Range Rover erfasste den Mann. Der 55-jährige Fußgänger wurde lebensbedrohlich verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Dort erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.

Der 49-jährige Fahrer des Range Rover blieb unverletzt.

Die Dresdner Straße wurde am Sonntagabend während der Unfallaufnahme gesperrt. (hal)

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Hergang aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Mehr zum Thema Freital