merken
PLUS Freital

Mohorn: Auto überschlägt sich

Zwischen Hetzdorf und Mohorn wurden bei einem Unfall vier Menschen verletzt, darunter zwei Kinder. Die B173 war zeitweise gesperrt.

Bei dem Unfall auf der B173 bei Mohorn wurden vier Personen verletzt.
Bei dem Unfall auf der B173 bei Mohorn wurden vier Personen verletzt. © Roland Halkasch

Unfall-Vollsperrung der B173 am frühen Dienstagabend: Zwischen Hetzdorf und Mohorn war gegen 17.15 Uhr ein Pkw Kia aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten. Der Kombi schleuderte ins Feld, überschlug sich und landete wieder auf den Rädern.

Zwei Erwachsene und zwei Kinder (12 und 3) wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am Kia entstand vermutlich Totalschaden.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff war im Einsatz. Die Bundesstraße war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (hal)

Mehr zum Thema Freital