Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freital
Merken

Freital macht neue Baustellen auf

In Zauckerode und Wurgwitz wird ab Montag gebaut, auch Buslinien sind betroffen. In Pesterwitz werden die Kanäle gespült.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Freital wird ab Montag gebaut, inklusive Vollsperrung, Einbahnstraßen, Sackgassen.
In Freital wird ab Montag gebaut, inklusive Vollsperrung, Einbahnstraßen, Sackgassen. © Symbolfoto: Sebastian Schultz

Im Freitaler Stadtteil Zauckerode wächst ein neuer Einkaufsmarkt in die Höhe. Damit dort ein Edeka, ein Rossmann und ein Café wie geplant im Sommer eröffnen können, sind nun umfangreiche Kabelverlegungen seitens der Freitaler Stadtwerke geplant. Die Arbeiten sollen am Montag, dem 8. Mai, beginnen und dauern voraussichtlich bis zum 9. Juni.

Deshalb muss die Oppelstraße von der Wilsdruffer Straße in Richtung Glück-Auf-Straße einschließlich der Glück-Auf-Straße als Einbahnstraße ausgewiesen werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Weiter heißt es, dass auf der Oppelstraße Straßenquerungen, die einseitige Vollsperrung des Gehweges und halbseitige Straßensperrung auf der Seite des Einkaufszentrums erforderlich seien.

Damit die Busse noch um die Ecke kommen, muss auch die Glück-Auf-Straße als Einbahnstraße beschildert werden. Die Moritz-Fernbacher-Straße ist aus Richtung Wilsdruffer Straße daher lediglich als Sackgasse befahrbar. Die Zufahrt zu den Anliegerstraßen oberhalb der Glück-Auf-Straße ist nur über die Wilsdruffer Straße, Oppelstraße möglich. Die Haltestellen in Richtung Oppelstraße werden auf die Moritz-Fernbacher-Straße verlegt.

Kabel werden auch in Wurgwitz verlegt. Dort muss dazu die Zöllmener Straße ab der Hausnummer 43 bis zum Wendeplatz am Ortsausgang voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Wohngebiet „Am Weinberg“ ist lediglich aus Richtung Freital über die Kesselsdorfer Straße, Pesterwitzer Straße und Zöllmener Straße als Sackgasse möglich. Die Zufahrt zum Steinbruch und zur Firma Becker Umweltdienste GmbH ist ausschließlich aus Richtung Kesselsdorfer Straße, Wurgwitzer Landstraße möglich. Fußgänger können die Baustelle passieren. Die Arbeiten beginnen am 8. Mai. Bis zum 9. Juni soll alles fertig sein.

In Zauckerode und Wurgwitz wird gebaut, in Pesterwitz gespült. Dort sind Kanalreinigungs- und -kontrollarbeiten erforderlich. Die Abwasserrohre befinden sich vielmals auf privaten Grundstücken. Die Arbeiten werden von den Technischen Werken Freital ausgeführt und sollen vom 8. bis 12. Mai sowie vom 22 bis 26. Mai stattfinden.