merken
PLUS Freital

Neue Technik fürs Weißeritzgymnasium

Zwei Schulgebäude in Freital werden mit neuer Digitaltechnik ausgestattet. Dafür müssen die Elektriker in jeden Raum.

Auch das Gebäude Johannisstraße profitiert vom Geldsegen und bekommt neu IT-Technik.
Auch das Gebäude Johannisstraße profitiert vom Geldsegen und bekommt neu IT-Technik. © Andreas Weihs

Das Freitaler Weißeritzgymnasium erhält bessere Digitaltechnik. Wie eine Sprecherin des Landratsamtes mitteilte, haben bereits im März Bauarbeiten an den Standorten Johannisstraße, Pestalozzistraße sowie an den beiden Turnhallen begonnen.

Bis Jahresende erfolgt der Umbau von Serveranlagen, WLAN und Klimatechnik. Außerdem wird die gesamte Gebäudeverkabelung erneuert. Dafür müssen die Elektriker in jedem Klassenzimmer, in den Fachkabinetten, Büros und Fluren arbeiten - sowohl bei vollem Schulbetrieb als auch in den Ferien.

Anzeige
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!

Der Palais Sommer 2021 findet statt – mit deiner Unterstützung!

"Das geht nur, wenn die Räume freigelenkt werden können und auch nur dann, wenn keine Prüfungen anstehen - eine logistische Herausforderung für alle Beteiligten", heißt es aus dem Landratsamt.

Zugriff mit mobilen Geräten

Mit der flächendeckend einheitlichen LAN-/WLAN-Infrastruktur sollen Schülern und Lehrkräften in der Schule moderne leistungsfähige IT-Arbeitsmöglichkeiten bereitgestellt werden. Das gilt insbesondere auch für Nutzer mit mobilen Endgeräten, die dann einen Zugriff auf zentrale IT-Ressourcen oder das Internet per WLAN haben.

Im Hauptgebäude Krönertstraße finden keine Arbeiten statt. Das Schulhaus war erst in den vergangenen beiden Jahren umfangreich modernisiert worden und verfügt bereits über die notwendige Digitaltechnik.

Der Landkreis , der das Freitaler Weißeritzgymnasium betreibt, hatte bereits im vergangenen Jahr Fördermittel in Höhe von 3,3 Millionen Euro aus dem sogenannten Digitalpakt bekommen. Das Geld wird im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft „Friedrich Siemens“ Pirna und im Weißeritzgymnasium investiert.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital