merken
PLUS Freital

Straßensperrung bei Herzogswalde

Die Stadt Wilsdruff lässt die Randstreifen in Ordnung bringen. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

Das Bankett am Landberg bei Herzogswalde wird in den kommenden Tagen erneuert.
Das Bankett am Landberg bei Herzogswalde wird in den kommenden Tagen erneuert. © Karl-Ludwig Oberthuer

Die Straße zum Landberg in Herzogswalde wird ab Montag, den 5. Oktober voll gesperrt. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an den Banketten. Diese sollen ähnlich wie an der Straße von Mohorn nach Grund mit Gitterplatten aus Kunststoff befestigt werden. Eine halbseitige Sperrung ist aufgrund der geringen Straßenbereite nicht möglich, teilt die Stadt Wilsdruff mit.

Der Verkehr wird von Herzogswalde aus über die B 173 nach Grumbach, weiter über Pohrsdorf zum Landberg umgeleitet. In der Gegenrichtung wird der Verkehr auf der gleichen Strecke geführt. Das Gasthaus „Zum Landberg“, ebenso alle Wohnhäuser und Gärten in diesem Bereich sind nur über Pohrsdorf erreichbar.

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Die Arbeiten an der Straße beginnen am Ortsausgang Herzogswalde. Das Bauende befindet sich an der Kreuzung oberhalb der Kleingärten. Die Bauarbeiten sollen laut Stadt Ende November abgeschlossen werden.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital