Hoyerswerda
Merken

Fröhliche Leute in Burghammer unterwegs

In vielen Orten der Lausitz wird gezampert.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Foto: Horst Kruscha

Burghammer. Das Zampern in Burghammer wird immer mehr ein Zug der „Fröhlichen Leute“ durch den Ort. Um die 50 Teilnehmer, vom Baby im Kinderwagen bis zu einer Seniorin der Generation Ü 90, zogen als kesse Biene, Wikinger, lustige Tiere oder in Kostümen aus dem Fundus des örtlichen Männerballetts von Haus zu Haus. Sogar die älteste Einwohnerin, eine über 90-Jährige, ließ sich, lustig verkleidet, von ihrer Angehörigen zeitweise in diesem Umzug im Rollstuhl mitfahren. Autofahrer gaben dem „bunten Völkchen“ bei der Durchfahrt gern Wegzoll ab. Am späten Nachmittag war die Vereinskasse wieder gut gefüllt. Beim Eieressen und Resteaustrinken klang der Tag gesellig aus. (red)