merken

Weißwasser

Frühlingserwachen im Findlingspark 

Das strahlende Wetter lockt Hunderte Besucher am Sonntag zum Frühlingsfest. Am Ostermontag steht das Familienfest an.

Clown Jejku aus dem polnischen Kamiena Gora sorgt mit seiner Seifenblasenshow und seinen Figuren aus Luftballons bei den Kindern für viel Freude. © Foto: Rolf Ullmann

Nochten. Einmal mehr erweist sich der Findlingspark Nochten am Sonntag als eine touristische Attraktion. Die Kennzeichen der abgestellten Fahrzeuge auf dem nahezu voll besetzen Parkplatz künden davon, dass sich nicht nur Bewohner aus dem Landkreis Görlitz auf den Weg nach Nochten begeben haben. Selbst aus der Landeshauptstadt sowie aus anderen Bundesländer sind Besucher voller Neugier aufgebrochen, um das Frühlingsfest zu erleben. Die Mehrzahl der Besucher nutzt nicht nur die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Bereiche des Parks, sondern verweilt längere Zeit im Eingangsbereich. An mehreren Ständen bieten Gärtner aus der Region sowie aus Polen Pflanzen, Blumen und Ostergeschenke an. Für die Organisatoren bildet dieses Fest einen weiteren gelungenen Mosaikstein in der Reihe der jährlichen Veranstaltungen. Als Nächstes steht das Familienfest am Ostermontag auf dem Programm. Ab 11 Uhr sind die jüngeren, aber auch die schon etwas älteren Besucher zum Ostereiersuchen, zu einem Foto mit dem Osterhasen sowie zum Genießen der kulinarischen Angebote eingeladen. Am Nachmittag spielt das Orchester Lausitzer Braunkohle zur Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen auf. Die Attraktionen des Findlingsparks sind natürlich auch dann einen ausgedehnten Spaziergang wert.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt.