Anzeige

Frühstück über Dresden

Das Riesenrad Wheel of Vision lockt mit neuen Angeboten. Und natürlich mit Aussichten auf die barocke Landeshauptstadt.

© Foto: Thorsten Eckert

Frisches Baguette, Orangensaft und Sekt? Herzhaft und süß? Ein leckeres Frühstück oder Picknick klingt im Sommer doch immer verlockend. Das alles noch klimatisiert und mit einer atemberaubenden Aussicht über Dresden? Gibt es dieses Jahr ganz neu im Wheel of Vision, dem Riesenrad am Postplatz.

Picknick in 55 Metern Höhe

„Die modernsten und bequemsten Gondeln“ hatte Oscar Bruch junior, Betreiber des Wheel of Vision versprochen. Davon gleich 42 Stück. Wie schon im vergangenen Jahr soll das Riesenrad auch in diesem Sommer wieder ein Erfolg werden. Und dafür haben sich die Veranstalter neues ausgedacht: Zur Wahl in 55 Metern Höhe stehen entweder Picknick oder Frühstück. Beides kann bei der Erlebnisfabrik gebucht werden. Beide Fahrten in den eigens reservierten Gondel dauern jeweils eine Stunde.

Das Picknick im Riesenrad beinhaltet Baguette / Brötchen, Käse- und Wurstauswahl, Aufstriche, Butter, frische Gemüsesticks mit Dips, schmackhafte Desserts, regionales Obst, Orangensaft und Piccolo Sekt Flaschen.

Beim Frühstück gibt es eine Frühstücks-Etagere vom Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden mit Kaffee und Orangensaft sowie eine Flasche Sekt. 

Die Eintrittspreise

Fahrkarte Erwachsener: 7,50 Euro
Fahrkarte Ermäßigt: 5 Euro
Personen bis 1,40 Meter Körpergröße: 5 Euro, Kinder unter drei Jahre frei

Frühstück oder Picknick sind buchbar über die Erlebnisfabrik.

Karten zu gewinnen

Wir verlosen fünfmal zwei Freikarten für das Riesenrad. Einfach mitmachen und mit etwas Glück die atemberaubende Aussicht über Elbflorenz genießen:

© Foto: Thorsten Eckert
© Foto: Thorsten Eckert
© Foto: Thorsten Eckert
© Foto: Thorsten Eckert
© Foto: Thorsten Eckert
© Foto: Thorsten Eckert