merken
Weißwasser

Fuchsienbrücke bald wie neu

Die Firma Kreisel will die Arbeiten am "Blauen Wunder" im Muskauer Park noch vor Ostern beenden.

Die Fuchsienbrücke im Muskauer Park erstrahlt in neuem Blau.
Die Fuchsienbrücke im Muskauer Park erstrahlt in neuem Blau. © Joachim Rehle

In neuer und zugleich alter Schönheit soll bis Ostern die Fuchsienbrücke im Muskauer Park wieder erstrahlen. Das liebevoll „blaues Wunder“ genannte Bauwerk wurde um 1826 erbaut und war 1983 letztmalig erneuert worden.

Im Februar hatten die Sanierungsarbeiten begonnen. Mitarbeiter der Firma Kreisel in Krauschwitz bauten die Brücke ab, befreiten die Einzelteile gründlich von Rost, trugen Korrosionsschutz auf und natürlich die charakteristische blaue Farbe. In der vorigen Woche wurde an Ort und Stelle im Park mit dem Wiederaufbau der Geländer begonnnen.Auch die anderen Brücken im Park sollen aufgearbeitet werden, müssen auf ihre „Schönheitskuren“ aber noch ein bisschen warten.

Anzeige
Der Job-Motor nach dem Kohleausstieg
Der Job-Motor nach dem Kohleausstieg

Die TU Dresden gehört im Bereich zukunftsträchtiger Technologiezweige zu den Spitzenreitern in Europa. Das soll jetzt der Lausitz helfen.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser