merken

Fünf Autos auf A17 beschädigt

Auf der A17 platzte am Montag der Reifen eines Sattelaufliegers. Nachfolgende Autos konnten nicht mehr ausweichen. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

© Symbolfoto: dpa

Reifenplatzer mit Folgen

Dohna. Gestern Abend sind Fünf Autos wurden am Montagabend gegen 21.50 Uhr in Folge eines Reifenplatzers auf der BAB 17 beschädigt. Ein 26-jähriger slowakischer Staatsangehöriger fuhr mit einem Sattelschlepper Scania in Richtung Dresden. Bei Dohna platzte ein Reifen des Sattelaufliegers. Vier nachfolgende Autos konnten den herumfliegenden Reifenteilen nicht ausweichen und wurden leicht beschädigt. An allen Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt rund 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

Alkohol im Straßenverkehr

Neustadt. Auf der Polenztalstraße im Neustädter Ortsteil Polenz kontrollierten am Montagabend Polizisten des Revieres Sebnitz einen VW Golf. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Fahrers stellten sie Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Test ergab einen Wert von rund 1,0 Promille. Der 28-Jährige bekam von den Beamten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. 

Einbruch in Geschäft

Heidenau. Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in ein Fachgeschäft an der Bahnhofstraße ein. Sie öffneten gewaltsam ein Toilettenfenster an der Rückseite des Gebäudes und konnten so in die Verkaufsräume gelangen. Aus diesen entwendeten sie drei Smartphones im Wert von ca. 1.600 Euro. Der verursachte Sachschaden liegt bei ca. 100 Euro.

Kleintransporter demoliert

Sebnitz. Über das vergangene Wochenende schlugen Unbekannte auf der Straße Hertigswalde die Scheibe eines Opel Combo ein. Aus dem Innenraum entwendeten sie Werkzeug im Wert von ca. 600 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

1 / 4
Anzeige
Lost im Karrieredschungel
Lost im Karrieredschungel

Abitur, Ausbildung oder Studium in Dresden machen? Die AFBB, die AWV und die FHD laden zum Online-Infotag ein!