merken

Niesky

Fünf schwer Verletzte bei Unfall auf B 115

Bei Niesky hat sich ein Auto überschlagen, ein Hubschrauber war im Einsatz. Auch zwei Kinder wurden verletzt.

Bei dem Unfall auf der B115 landete das Auto im Straßengraben.
Bei dem Unfall auf der B115 landete das Auto im Straßengraben. © Lausitznews.de/Philipp Mann

Am späten Sonnabendnachmittag ist auf der B 115 bei Niesky ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Wie die Polizei mitteilt, war ein 44-jährige Mann mit seinem Peugeot in Richtung Rietschen unterwegs, als das Auto in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und sich im Straßengraben überschlug. Neben dem Fahrer saßen 46-jähriger Mann, eine 42-jährige Frau sowie ihre beiden Kinder, drei und vier Jahre alt, im Auto. Alle fünf Personen, polnische Staatsangehörige, wurden laut Polizei schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Neben mehreren Feuerwehren, die unter anderem den eingeklemmten Beifahrer aus dem Pkw retteten, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz, um zwei Personen ins Krankenhaus zu bringen, bestätigt die Polizei.

Anzeige
Zeit, dem Weihnachtsstress zu entfliehen!   

Über Thüringen liegt der Adventszauber und lädt ein, die Vorweihnachtszeit ohne Hektik im Herzen Deutschlands zu genießen.

Bei den Ermittlungen zur Unfallursache wurde beim Fahrer ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der ergab laut Polizei einen Wert von 2,5 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die B 115 war für zwei Stunden voll gesperrt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet

Mehr Lokalthemen aus Niesky finden Sie hier

Mehr Lokalthemen aus Görlitz finden Sie hier