merken

Weißwasser

Für ein ordentliches Feuer in Mulkwitz

Viel Grünzeug, hauptsächlich Baumverschnitt, wurde zu einem Hexenhaufen geschichtet.

© Foto: Joachim Rehle

Mulkwitz. Bereit für das Hexenfeuer heute Abend: Heinz Grosa und Paul mit Papa Oliver Wettig aus Mulkwitz sorgten in ihrem Dorf für einen ordentlichen Hexenhaufen, hauptsächlich aus Baumverschnitt. Angezündet wird das Holz am heutigen Dienstagabend um 19 Uhr. Ab 18 Uhr lädt die örtliche Feuerwehr die Kinder zum Erkunden ihres Fahrzeugs ein. (jr) 

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!