merken
Sport

Das Fußballwunder bleibt aus

Der Chemnitzer FC gewinnt gegen Hansa Rostock und steigt trotzdem aus der 3. Liga ab. Das ärgert auch einen prominenten Tribünengast.

Der CFC spielt in der neuen Saison in der Regionalliga.
Der CFC spielt in der neuen Saison in der Regionalliga. © dpa/Thomas Eisenhuth

Chemnitz. Drei Tore von Philipp Hosiner haben nicht zum Klassenerhalt des Chemnitzer FC in der 3. Fußball-Liga gereicht. Zwar gewannen die Sachsen am 38. und letzten Spieltag mit 4:2 (0:0) gegen den FC Hansa Rostock, doch durch den Punktgewinn des FSV Zwickau bei Waldhof Mannheim führte die schlechtere Tordifferenz des Aufsteigers zum Abstieg in die Regionalliga.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Philipp Hosiner sowie Sören Reddermann hatten am Samstag im Stadion an der Gellertstraße, beobachtet vom Ex-Chemnitzer Michael Ballack, die Treffer für die Gastgeber erzielt. Für die Gäste trafen Lukas Scherff und der eingewechselte Erik Engelhardt eine Minute vor dem regulären Ende.

Weiterführende Artikel

Ex-Trainer klagt gegen den Chemnitzer FC

Ex-Trainer klagt gegen den Chemnitzer FC

David Bergner zieht vors Arbeitsgericht. Er fordert vom Fußball-Drittligisten eine vertragsgerechte Beschäftigung oder ein faires, sauberes Ende.

Ex-CFC Daniel Frahn gesteht Fehler ein

Ex-CFC Daniel Frahn gesteht Fehler ein

Wegen seiner angeblichen Nähe zur rechten Szene wurde Frahn beim Chemnitzer FC entlassen. Er gibt zu, er habe sich nicht genug informiert.

"Wir haben alles gegeben und probiert. Es ist einfach bitter. Wir hatten in den vergangenen Spielen sehr viel Pech, sind aber nicht heute abgestiegen. Wir sind zu spät aus der Corona-Krise herausgekommen", sagte Hosiner. Der CFC hatte das Abstiegsduell am Mittwochabend in Zwickau mit 1:2 verloren und der Chemnitzer Trainer Patrick Glöckner dennoch auf ein "erneutes Fußballwunder" gehofft. Das blieb aus.  (dpa)

Mehr zum Thema Sport