merken

Fußballcamp in Wachau

Die Nachwuchskicker werden drei Tage lang von erfahrenen Trainern gecoacht. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

© Uwe Soeder

Wachau. Der TSV Wachau ist einer der größten Vereine in der Region. Nicht zuletzt weil sich hier die Verantwortlichen besonders um den Nachwuchs kümmern. Ein Höhepunkt ist dabei jedes Jahr das Fußballcamp. „Diesmal holen wir uns die Fußballtrainervereinigung Schleswig Holstein nach Wachau„, sagt Klaus Benik vom TSV und verantwortlich für das Camp. „Die jungen Leute können sich an den drei Tagen auf ein fußballerisches Feuerwerk freuen“, sagt er. Es wird unter anderem ein spannendes Turnier geben. „Geniale Technikübungen sind ebenso dabei wie Trainingseinheiten, in denen Schüsse geübt werden.“ Das Camp wird von lizenzierten Trainern geleitet. Die Teilnehmer erhalten eine komplette Trainingsausstattung mit Trikot, Hose, Stutzen, Ball und Trinkflasche. „In diesem Jahr findet das Camp vom 22. bis 24. Juni auf dem Wachauer Sportplatz statt. Interessenten können sich bereits jetzt anmelden“, sagt Klaus Benik.

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Teilnehmen können an dem Camp Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 15 Jahren. Die Kosten betragen ab 109,95 Euro. Die Vollverpflegung ist inklusive. Ansprechpartner bei weiteren Fragen ist Klaus Benik vom TSV Wachau. (SZ)

Kontakt Klaus Benik 0173 3550142, Online-Anmeldung: www.ftvsh.de