merken

Fußgänger wird lebensbedrohlich verletzt

Ein VW-Fahrer hat den 59-Jährigen zwischen Spitzkunnersdorf und Großschönau erfasst. Nun werden Zeugen gesucht.

Symbolbild. © Matthias Weber

Die Polizei sucht Zeugen zu einem schweren Unfall, der sich am vergangenen Mittwochabend auf der S135 zwischen Spitzkunnersdorf und Großschönau ereignet hat. Ein 28-Jähriger erfasste mit seinem VW Touran einen am rechten Fahrbahnrand laufenden 59-Jährigen. "Sanitäter brachten diesen mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus", berichtet die Polizei. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall übernommen und sucht nun Zeugen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Wer zum Zeitpunkt des Unfalls auf der S135 unterwegs war, den Fußgänger bemerkt hat oder gegebenenfalls ausweichen musste, soll sich an den Verkehrsunfalldienst unter 03591/3670 wenden. (SZ)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau

Osterüberraschung