merken

Meißen

Ganoven brechen in Schuppen ein

Die Kriminellen nehmen Fahrräder mit und richten Sachschaden an.

Symbolfoto
Symbolfoto © imago

Radebeul/Riesa. Unbekannte begaben sich in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmittag in Radebeul auf ein Grundstück an der Straße Sonnenweg und drangen gewaltsam in einen Schuppen ein. Aus diesem stahlen sie ein Mountainbike im Wert von etwa 5.000 Euro.

Ebenfalls vom Radebeuler Sonnenweg stahlen Unbekannte ein Fitnessbike der Marke Marin im Wert von rund 750 Euro. Das Fahrrad stand auf dem Grundstück in einer Holzhütte, die dazu aufgebrochen wurde. Es entstand ein Schaden von rund 20 Euro. 

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Ebenfalls eingebrochen wurde in der Nacht zum Dienstag in eine Gärtnerei an der Poppitzer Straße in Riesa.

Die Täter gelangten durch ein Fenster im ersten Obergeschoss in die Büroräume eines Verwaltungsgebäudes. Sie durchsuchten die Schränke und Umkleiden. Weiterhin verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu einem Gewächshaus. Was genau entwendet wurde, ist unklar. Angaben zum Schaden liegen der Polizei noch nicht vor.