merken

Bischofswerda

Gans & Co im Ku(h)lturstall

Kaufen, tauschen oder nur schauen – all das ist möglich beim Kleintiermarkt am Sonnabend in Putzkau.

Schöne Tiere werden am Sonnabend in Putzkau zu sehen und zu kaufen sein. (Symbolbild)
Schöne Tiere werden am Sonnabend in Putzkau zu sehen und zu kaufen sein. (Symbolbild) © dpa/Stefan Sauer

Putzkau. Zum achten Putzkauer Kleintiermarkt lädt der Rassegeflügelzuchtverein des Dorfes für den 8. Februar, ein. Von 7.30 bis 13 Uhr kann man im Ku(h)lturstall des Agrarbetriebes, Schmöllner Straße 13, Tiere verkaufen und kaufen, tauschen oder auch nur anschauen. Der Markt bietet vor allem Züchtern Gelegenheit, Zuchttiere zu erwerben und auf diese Weise ihren Tierbestand zu erweitern. Gehandelt werden nicht nur Hühner, Enten, Gänse, Tauben, Zwerghühner und Wachteln. Auch Kaninchen und Meerschweinchen können in Putzkau ver- und gekauft bzw. getauscht werden.

Wichtig: Wer Tiere anbietet, muss deren Impfausweis vorlegen. Käfige stellen die Gastgeber. Es gibt keine gesonderte Standgebühr. Die Erfahrung besagt: Züchter sind Frühaufsteher. Denn die besten Angebote gibt es gleich in der ersten Stunde. Ab 10 Uhr verkauft der Verein Kesselgulasch, auch zum Mitnehmen. (SZ)

Wer wird Nachwuchssportler 2019?

Welcher junge Athlet wird dieses Jahr den Sieg holen? Stimmen Sie bis zum 23. Februar für Ihren Favoriten ab und unterstützen Sie unsere jungen Talente!

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.