merken
Löbau

"Ganz schön stark": Komiker in Herrnhut

Daniel Kallauch kommt am 24. September mit seiner neuen Familienshow in die Stadt. Ein Musiktheater zum Lachen, Bewegen und Nachdenken.

Daniel Kallauch mit Spaßvogel Willibald.
Daniel Kallauch mit Spaßvogel Willibald. © PR

Mit der Familienshow "Ganz schön stark" tritt Daniel Kallauch am 24. September in Herrnhut auf. Eingeladen hat die Evangelische Brüdergemeine. Die Veranstaltung beginnt 17 Uhr im Kirchensaal am Zinzendorfplatz.

Spaß und Unterhaltung, ein direkter Bezug zu kindlichen Lebenswelten und aktuelle Rock- und Popmusik erwartet die Besucher beim Auftritt des Musikers und Komikers. Er bringt Familien erst zum Lachen, dann in Bewegung und schließlich zum Nachdenken. Mit seinem Musiktheater will der Künstler Familien stark machen. Dabei rückt er auch christliche Werte in den Mittelpunkt: Vertrauen, Freundschaft und Liebe. Sowohl kleine, als auch große Menschen würden Rückschläge und Niederlagen erleben, sagt Kallauch. Jeder brauche Ermutigung, wieder aufzustehen und weiter zu gehen. "Es gibt immer eine helfende Hand", sagt Kallauch. "Das können die Eltern sein, gute Freunde oder auch das Vertrauen in Gott." 

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Begleiten werden das 90 minütig Programm Wolfgang Zerbin, Pianist, Arrangeur und Mitstreiter auf der Bühne, und Spaßvogel Willibald – die Handpuppe, die das ausspricht, was sich Zuschauer und Kallauch nur denken. Die Hauptzielgruppe der Familienshow sind Kinder von fünf bis zehn Jahren, ihre Eltern und Großeltern. "Ich habe aber noch keinen Erwachsenen erlebt, der in meiner Show nach zehn Minuten immer noch nicht gelacht hat", sagt der Künstler. 

Weiterführende Artikel

Klickstark: Mehr Kameras an der Grenze

Klickstark: Mehr Kameras an der Grenze

Nach Görlitz sollen weitere stationäre Standorte hinzukommen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Mittwoch berichteten.

Der gebürtige Bremer hat bereits rund 2.500 Auftritte auf häufig ausverkauften Bühnen hinter sich. Auch aus dem Kika ist der Mann mit den roten Schuhen vielen Zuschauern bekannt: durch zahlreiche Videoclips und kleine TV-Spielfilme. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau