merken

Garageneinbrecher nehmen Moped mit

Diebe sind in Neugersdorf unterwegs gewesen. Und in Großhennersdorf stellte die Bundespolizei bei einer Fahrzeugkontrolle ein Messer sicher.

Symbolbild. © imago

Unbekannte haben sich zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen gewaltsam Zutritt zu drei Garagen an der Lerchensiedlung in Neugersdorf verschafft. Die Diebe nahmen ein Moped der Marke Kymco mit. Was noch gestohlen wurde, kann derzeit nicht gesagt werden, so die Polizei. Der Stehlschaden wird bislang auf rund 450 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Ab auf die Terrasse in Löbau & Umgebung

Warme Tage, ein wolkenloser Himmel, Sonne bis in die späten Abendstunden und schon lockt es jeden nach draußen.

Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach hingegen sind Mittwoch, kurz nach Mitternacht, in Großhennersdorf auf einen Kleinbus mit ukrainischer Zulassung aufmerksam geworden. Die Überprüfung des 49-jährigen Fahrers und der Dokumente verlief ohne Beanstandungen. Beim Blick ins Innere des Fahrzeuges fanden die Beamten in der Fahrertürablage ein verbotenes Einhandmesser - und stellten es sicher. Gegen den Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau