merken

Weißwasser

Garten-Kunst in Krauschwitz

Tag des offenen Lausitzgartens

© Foto: Joachim Rehle

Krauschwitz. Menschen mit viel Fantasie langweilen sich im Leben nie – das ist ein Motto von Angelika und Wilfried Mätzig. In ihrem Garten in Krauschwitz sind Natur und Kunst gleichermaßen zu erleben. So jetzt auch beim Tag des offenen Lausitzgartens. Interessierte sahen das erweiterte asiatische Minigartenensemble sowie zwei neue Rosenbögen mit prächtigen Ramplerrosen und die getöpferten „Selbstporträts“ (im Bild). Nach der Führung durch Wilfried Mätzig wurde den Besuchern eine selbst gemachte Limonade mit Minze, Rosmarin, Salbei, Zimt und Honig serviert. (jr)

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.