merken

Weißwasser

Garten-Kunst in Krauschwitz

Tag des offenen Lausitzgartens

© Foto: Joachim Rehle

Krauschwitz. Menschen mit viel Fantasie langweilen sich im Leben nie – das ist ein Motto von Angelika und Wilfried Mätzig. In ihrem Garten in Krauschwitz sind Natur und Kunst gleichermaßen zu erleben. So jetzt auch beim Tag des offenen Lausitzgartens. Interessierte sahen das erweiterte asiatische Minigartenensemble sowie zwei neue Rosenbögen mit prächtigen Ramplerrosen und die getöpferten „Selbstporträts“ (im Bild). Nach der Führung durch Wilfried Mätzig wurde den Besuchern eine selbst gemachte Limonade mit Minze, Rosmarin, Salbei, Zimt und Honig serviert. (jr)

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?