merken

Dresden

Gastro-Party für den guten Zweck

Gastronomen sammeln für kranke Kinder.

Dresdner Promis waren auch da.
Dresdner Promis waren auch da. © Michael Schmidt

Bei der 3. Auflage der Foodraising-Party des Sonnenstrahl-Vereins kamen insgesamt 60.536,51 Euro für die Kinderkrebsforschung zusammen. Über 300 Gäste erlebten am Samstag in der Gläsernen Manufaktur einen genussvollen Abend, der von mehr als 20 Gastronomen unter dem Motto „Fundraising mit Geschmack“ gestaltet wurde.

Seit zehn Jahren unterstützt der Sonnenstrahl e. V. Dresden, mit den Einnahmen dieses Charity-Events die Kinderkrebsforschung am Universitätsklinikum Dresden. Auch in diesem Jahr fließt der Spendenerlös an die Forschungsabteilung von Professor Julia Hauer, die persönlich anwesend war und den Spendenscheck entgegennahm. Hausherr Mario Pattis und zahlreiche Gastronomen der Region taten sich für den guten Zweck zusammen und kreierten Speisen. (SZ)

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.