merken

Görlitz

Geblitzt mit 102 Stundenkilometer statt 50

Die Polizei hat am Freitagmittag an der Zufahrt zum Berzdorfer See die Geschwindigkeit gemessen. Aufpassen mussten alle, die aus Görlitz kamen.

© Monika Skolimowska/dpa

Eine Stunde lang haben Beamte des Polizeireviers Görlitz am Freitagmittag an der Zufahrt zum Berzdorfer See die Geschwindigkeit kontrolliert. Demnach haben die Beamten zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr auf der Zittauer Straße alle Fahrzeuge kontrolliert, die in Richtung Hagenwerder unterwegs waren. Gemessen wurde die Geschwindigkeit bei 54 Fahrzeugen, teilte die Polizei mit. Davon waren sieben schneller als eigentlich erlaubt. Deutlich über den eigentlich gestatteten 50 Stundenkilometern war ein 41-Jähriger, der in einem VW Caddy unterwegs war. Er durchquerte die Messstelle mit 102 Kilometern pro Stunde und muss nun mit einem Bußgeld, Punkten und Fahrverbot rechnen.

Anzeige
Drei Tage voller Urlaubsträume

Vom 31. Januar bis 2. Februar findet in Dresden die Reisemesse statt. Specials gibt es in diesem Jahr zu Kanada & Alaska, Camping und "Go east".

Mehr Lokales:

Görlitz

Löbau

Zittau