merken

Geburtstagsparty endet im Streit

Zwei 16-jährige Mädchen haben auf dem Marienplatz in Görlitz mit anderen feiern wollen, als sie aneinandergerieten. Eine musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

© Pawel Sosnowski/80studio.net

Görlitz. Eine Geburtstagparty auf dem Marienplatz in Görlitz ist in der Nacht zum Sonntag offenbar aus den Fugen geraten Mehrere deutsche Jugendliche trafen sich vor Ort, um möglicherweise den 16. Geburtstag zweier Mädchen zu feiern. Aus noch unbekannten Gründen entbrannte nach Aussagen einer Zeugin zwischen den Teenagern ein handgreiflicher Streit, in dessen Folge eines der Mädchen zu Boden ging. Die Zeugin rief die Polizei. Die Beamten fanden die am Boden liegende Jugendliche. Aufgrund ihres Zustandes und des hohen Grades der Alkoholisierung kam die Teenagerin ins Klinikum, berichtet die Polizei. Eine Anzeige wegen Körperverletzung nahmen die Polizisten aufgrund der Aussage der Zeugin von Amts wegen auf. Nun muss im Rahmen der Ermittlungen geklärt werden, was zwischen den Geburtstagskindern tatsächlich vorgefallen war. (SZ/tc)

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.