merken
Pirna

Gefahr in den Wäldern

Forstarbeiter fällen überall im Forstbezirk Neustadt vom Borkenkäfer befallene Bäume. Viele Wege sind deshalb gesperrt.

Wie hier im Sebnitzer Wald sind derzeit überall im Forstbezirk Neustadt Waldwege gesperrt. Grund sind Baumfällungen zur Borkenkäferbekämpfung.
Wie hier im Sebnitzer Wald sind derzeit überall im Forstbezirk Neustadt Waldwege gesperrt. Grund sind Baumfällungen zur Borkenkäferbekämpfung. © Forstbezirk Neustadt

Flatterbänder, Absperrbanner, Sperrschilder. In vielen Waldgebieten des Forstbezirkes Neustadt sind Wege gesperrt. Der Grund sind Forstarbeiten zur Borkenkäferbekämpfung. Weil viele Bäume gefällt werden, müssen die Arbeitsbereiche einschließlich der Waldwege großflächig abgesperrt werden. Das dient der Sicherheit der Waldbesucher und Waldarbeiter, heißt es aus der Forstverwaltung . 

Aufgrund der zahlreichen Befallsherde werden dabei die Einsatzorte häufig gewechselt, um das Käferholz schnell aufzuarbeiten, den Borkenkäfer am Ausflug und damit am Befall neuer Bäume zu hindern. Diese Flexibilität führt dazu, dass nicht alle Forstarbeiten im Voraus angekündigt werden können.

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnencreme
Sommer, Sonne, Sonnencreme

Hier erfährst Du welchen Schutz und welche Pflege Deine Haut in den heißen Monaten wirklich braucht.

„Wir bemühen uns durch Besucherinformationen, die die Gemeinden und Tourismusbüros erhalten, sowie durch Hinweisschilder an der letzten begehbaren Kreuzung, die Waldbesucher bestmöglich zu informieren“, sagt Uwe Borrmeister, Leiter des Forstbezirkes Neustadt, und bittet um Beachtung der Sperrungen und um Rücksichtnahme.

„Die abgesperrten Bereiche dürfen aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Es besteht Lebensgefahr.“ Leider würden einige Waldbesucher die großen weiß-rot gekennzeichneten Absperrbanner ignorieren. "Damit bringen sie sich selbst in Gefahr und erschweren die dringend auszuführenden Forstarbeiten."

Überall sei zudem im Wald derzeit mit kaputten Wegen, Rindenstücken, Kronenteilen oder Ästen auf den Wegen zu rechnen. "Nach Abschluss der Waldarbeiten werden die Wege wieder instand gesetzt", versichert der Forstamtsleiter. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Pirna