Anzeige

Gefertigt in Sachsen und streng limitiert

Die von Hand montierte Klima- und Wettermessgeräteserie "Cockpit - Edition Sachsen" verbindet deutsche Techniktradition mit klassischem Design.

© Feingerätebau Fischer GmbH | Vlada Z– fotolia.de

Im Oktober 1945 gründete Flugbau-Ingenieur Kurt Fischer in der kleinen Erzgebirgsgemeinde Drebach seine Feinmechanischen Werkstätten. Seitdem gestalten und fertigen erfahrene Mitarbeiter hier hochgenaue Messtechnik für Wetter und Klima. Die Herstellung der Geräte erfordert allerhöchste Präzision und außergewöhnliche handwerkliche Fertigkeiten. Um die Zuverlässigkeit der Produkte zu gewährleisten, legt die Manufaktur besonderen Wert auf beständige Materialien und genaueste Justierung und Prüfung der Messwerke. Das Markenzeichen FISCHER steht für Produkte, die ausschließlich in Deutschland hergestellt werden. "Made in Germany" gilt bei FISCHER nicht nur für die Montage: Nahezu alle Produktkomponenten für die feinmechanischen Meisterstücke werden im eigenen Hause gefertigt.

Manufaktur-Kleinstauflage in den Farben des Freistaats

Exklusiv für die Leser der "Sächsischen Zeitung" legt die Manufaktur FISCHER jetzt zwei streng limitierte Sonderserien von Klima- und Wettermessgeräten auf. Die Instrumentenserie "Cockpit - Edition Sachsen", bestehend aus Barometer, Thermometer und Hygrometer, wird in einer Kleinauflage von nur 75 Sets hergestellt. Sie liefert verlässliche Werte zu Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit und begeistert zugleich durch ihr einzigartiges Manufaktur-Design. Sowohl in puncto Wohnungseinrichtung als auch Wohnklima erfüllen sie die höchsten Ansprüche. Eine Wohltat für alle Sinne.

Das Besondere: Das matte Silber des naturbelassenen Aluminiums wird mit einem zeitlosen, frischen Grün kombiniert. Dies spiegelt sich in der CNC gefrästen Zwischenschicht, den Zeigern sowie den Akzenten auf dem Zifferblatt wieder. Außerdem wird auf dem Ziffernblatt des Barometers die fortlaufende Limitierungsnummer eingedruckt - so erhält jedes einzelne Gerät den Charakter eines Sammlerstücks. Auf Wunsch des Käufers kann das hochpräzise Barometer auf die Höhenlage jedes beliebigen Ortes feinjustiert werden. Geliefert wird diese moderne Serie in einer hochwertigen, handgefertigten Holzbox, welche den Qualitätsanspruch, den die Manufaktur Fischer an dieses Produkt setzt, optimal unterstreicht. 

Eine „Edition Sachsen“, die Wind und Wetter trotzt

Ergänzend zur Cockpit-Serie bietet die Manufaktur auch ihre robuste Edelstahl-Außenwetterstation in einer limitierten „Edition Sachsen“-Version an. Der besondere Blickfang für Garten und Terrasse wird in einer Auflage von nur 250 Exemplaren in Drebach handgefertigt. Auch dieses FISCHER-Sondermodell präsentiert sich in den sächsischen Landesfarben, auf dem Ziffernblatt des Barometers ist eine fortlaufende Nummerierung sichtbar.

Sichern Sie sich jetzt ihr persönliches Manufaktur-Meisterstück von FISCHER auf www.editionsachsen.de oder in allen SZ-Treffpunkten.