merken

Weißwasser

Gegen einen Baum geprallt

Polizeibericht

© Foto: LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Klitten/Kringelsdorf. Eine 25-Jährige ist am Donnerstagnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Klitten und Kringelsdorf bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Fahrerin eines Pflegedienstautos war in Richtung Klitten unterwegs. Auf einer langen Geraden kam sie nach einem Wechsel des Fahrbahnbelags mit ihrem Corsa aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und stieß dann an gegen einen Baum. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mit 92 km/h durch die 50er-Zone

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Uhyst. Die Polizei kontrollierte am Donnerstag von 8 bis 14 Uhr auf der B 156 (Lieske–Uhyst/Spree) die Geschwindigkeit von etwa 1 200 Fahrzeugen. 231 Kraftfahrer waren wesentlich schneller als mit 50 km/h in Richtung Uhyst unterwegs. In der Gegenrichtung waren es zur selben Zeit 100 von 725. Mit 92 km/h war ein Renault mit Bautzener Kennzeichen am schnellsten. Für dessen Fahrer und 49 weitere stehen Bußgeldverfahren an. Die übrigen Verstöße werden mit Verwarngeld geahndet. Alle Betroffenen erhalten in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle. (red/aw)

Zeugen nach Unfall auf der S 126 gesucht

Weißwasser. Ein 18-Jähriger war am Samstagabend mit seinem Renault auf der Staatsstraße 126 zwischen Weißwasser und Weißkeißel unterwegs. Wie die Polizei schildert, kam das Auto aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache am Ende einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde schwer verletzt im Auto eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden laut Polizeischätzung in Höhe von 2 000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um die Mithilfe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder möglichen weiteren Beteiligten machen können, werden gebeten, sich unter 1 03576 2620 im Polizeirevier Weißwasser oder bei der Verkehrspolizeiinspektion unter 1 03591 36700 zu melden.

Fahrrad entwendet

Bad Muskau. Unbekannte entwendeten am Freitag zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr in der Parkstraße ein gesichert abgestelltes Herrenfahrrad. Das weiß-schwarze 28er-Trekkingrad der Marke „Senator“ hat einen Wert von rund 250 Euro.